23.07.2015

bimobil - von Liebe GmbH

Endlich ist es wahr geworden - jetzt gibt es den husky 240 auch mit Längsbett - ein Mehr an Raum und Komfort!

33 Zentimeter können mächtig viel Unterschied bedeuten:


Mit geräumigem Längsbett im gestrecktem Alkoven und einem satten Plus an pfiffig geschaffenem Stauraum demonstriert die flammneue husky 240 Wohnkabine vor allem ihre inneren Werte.

Der Längsbettgrundriss 240 LB ist eine echte Novität husky-Programm und erweitert ab sofort das Angebot der beliebten 240er-Grundrisse 2L und 3, die mit einem Nissan Navara oder anderen Eineinhalbkabinen-Pickups in reisetaugliche Verbindung gebracht werden können. Gewachsen ist übrigens nur der Alkoven, die Dimensionen von Wohnraum und Bodenplatte sind identisch zu den bekannten 240er-Grundrissen. Das Buchstabenkürzel steht übrigens für Längsbetten.

Die konstruktive 90-Grad-Drehung der Liegefläche in Fahrtrichtung bedeutet vor allem, dass das Erreichen und Verlassen der Schlafstätte merklich erleichtert wird. Die Liegefläche von üppigen 1500 x 2000 mm auf dem komfortablen (Froli-)Bettensystem wurde zentral im gewachsenen Alkoven positioniert. Die seitlich gewonnen 2 x 265 mm Randflächen hat bimobil in pfiffigen Stauraum verwandelt. Am Fußende ist an jeder Seite ein Drei-Boden-Schrank (550 x 265 mm) verbaut und deren Verlängerungen bis zur Frontwand sind mit versenktem Stauraum versehen. Dort können vor allem persönliche Utensilien nachts gut zugänglich untergebracht werden.

Die konstruktive Verwandtschaft des neuen LB-Grundrisses auf die husky 2L-Variante ist deutlich erkennbar. Bei der neuen LB-Version folgt dem Bett rechts die Kücheneinheit, gegenüber stehen Bad und Kleiderschrank. Hinten ist die Sitzgruppe für zwei platziert, welche optional mit einer mächtigen Heckklappe für genussvolle, luftige Aussichten gekrönt werden kann.

Die Kücheneinheit bestehend aus Edelstahlspüle, Zweiflammherd, Kühlschrank, Besteckschublade, Unterschrank und dem bimobil-typischen Gewürzregal ist insgesamt 940 mm lang. Die Besteckschublade trumpft in Puncto Komfort ab sofort mit Softeinzug.

Der Eintritt in die husky 240 LB-Kabine erfolgt durch eine Hartal-Tür rechts. Ungewöhnlich für bimobil-Kenner ist beim Einstieg der Blick auf die bei bimobil-Interieurs Möbelschräge der Nasszellenwand, welche die Zugänglichkeit zur Sitzgruppe und dem Kleiderschrank erleichtert. Die Nasszelle mit Dusche, WC, Waschbecken, R egal und Dachluke obenauf überzeugt mit einer Länge von 1090 mm in Sachen Bewegungsfreiheit.

Die Zweiersitzgruppe im Heck kann mit nur wenigen Handgriffen zur Liegefläche (710 x2020 mm) gewandelt werden. Auch besteht die Möglichkeit, die rechte Sitzfläche auf 1010 mm zu verbreitern. Sehr praxisgerecht ist der durchladbare Stauraum unterhalb der Sitzgruppe. Dieser ist von außen über die Klappen und von innen über den rechten Sitz zugänglich.

Getragen wird die neue Absetzkabine husky 240 LB z. B. von einem Nissan Navara King Cab mit einer Motorisierung von wahlweise 106 kW/144 PS oder 140 kW/190PS, auf die sich die folgenden technischen Angeben beziehen:
Das zulässige Gesamtgewicht beträgt 3.500 kg, die Masse im fahrbereiten Zustand beträgt 2.880 kg. Wie erwähnt sind weitere Fahrzeugkombinationen mit der neuen Wohnkabine, u.a. auch mit einen verlängerten VW Amarok Doppelkabiner, möglich.
Und: Alle Pickups, die bislang eine 240er-Kabine tragen, können ohne Umrüstungsaufwand die neue LB aufsatteln.

Bemerkenswert ist in dieser Fahrzeugkategorie der mächtige 100-Liter-Frischwassertank (Abwasser 60 l). Zwei Dachluken und sechs Fenster sorgen für guten Einlass von Licht und Luft und eine Truma Combi4 für wohlige Wärme samt temperiertem Wasser.

Die neue husky 240 LB-Wohnkabine stellt ist eine gelungene Modellerweiterung des bimobil-Programms dar. Interessant für all jene, die besondere Ansprüche an höchstmögliche Mobilität (Allradantrieb, Fahren ohne Kabine in der City, Pkw-Fahrkomfort etc.), Fertigungsgüte, Klimafestigkeit, Komfort und hohe Zuladekapazitäten vereinen wollen.

Der Preis des neuen bimobils liegt bei 69.400,- Euro
Weitere Informationen zu diesem Modell finden Sie auf www.bimobil.com.


Ausstellerdatenblatt