14/08/2015

Reich GmbH Regel- & Sicherheitstechnik

Energiegeladenes Leichtgewicht für easydriver-Rangierhilfe

Einfach ein starkes Team: die easydriver-Rangierhilfe und das Mobility-Power-Pack (MPP) von Reich.

Mobility-Power-Pack (MPP) von Reich spart bis zu 27 kg Systemgewicht


Auf Reisen mit dem Wohnwagen muss meist eine ganze Menge mitfahren. Da freut es wohl so manchen, dass er sich jetzt die schwere Batterie mit Ladegerät für die Rangierhilfe sparen kann. Reich hat eine leichtgewichtige Energie-Alternative entwickelt: das Mobility-Power-Pack (MPP). Mit modernster Lithium-Ionen-Technologie ausgestattet, ersetzt es eine 75 Ah-Blei-Säure-Batterie samt Ladegerät. Aus schwer wird so leicht, weil das kleine Kraftpaket nur etwa 2 kg auf die Waage bringt. Bei der herkömmlichen Kombination wiegt allein die Batterie meistens 25 kg.


Einfach nachhaltig mit etwa 2.000 Ladezyklen
Auch das Durchhaltevermögen des MPP kann sich sehen lassen, wenn es den Caravan zusammen mit dem easydriver pro und basic einfach auf den Standplatz bringt. Wo herkömmliche Bleibatterien in der Regel nach 600 Ladezyklen schlappmachen, ist das MPP mit ca. 2.000 Ladezyklen viele Jahre lang ein treuer Energie-Begleiter. Dabei erfüllt es auch die strengen Anforderungen für Transportsicherheit nach UN-Standard.


Zuverlässiges Kraftpaket für den Caravan
Wer beispielsweise seinen Caravan mit 1.600 kg Gesamtgewicht bewegen möchte, kann mit MPP und easydriver-Rangierhilfe je nach Situation mindestens 15 bis 20 Minuten rangieren. Danach wird das Mobility-Power-Pack einfach wieder aufgeladen – über das mitgelieferte Netzteil, den 13-Pol-Stecker und die Lichtmaschine des Zugfahrzeugs, das Solar-Panel oder die Brennstoffzelle. Damit ist das MPP von Reich bereit für den nächsten Einsatz. Zelltemperatur, Entladestrom, Zellspannung und Eingangsspannung werden sicher über das integrierte Batteriemanagementsystem BMS überwacht. So lässt sich der Urlaub einfach genießen.


Ausstellerdatenblatt