MESSESPLITTER - CARAVAN SALON DÜSSELDORF, 29. August 2016

MESSESPLITTER - CARAVAN SALON DÜSSELDORF, 30. August 2016

Chinesische Delegation zu Besuch beim CARAVAN SALON

Eine Delegation aus China war für einige Tage zu Besuch auf dem CARAVAN SALON. Die Journalisten, Importeure, Hersteller von Freizeitfahrzeugen, Campingplatz-Besitzer sowie Investoren aus dem Reich der Mitte machten sich persönlich ein Bild von den neuesten Fahrzeuggenerationen, den Trends sowie der kompletten Marktübersicht. Zum Programm gehörten neben der Pressekonferenz zur All in CARAVANING unter anderem auch Besuche der Dometic GmbH in Siegen sowie des Hobby-Wohnwagenwerks im norddeutschen Fockbek.

Die Messe Düsseldorf sieht auf dem chinesischen Markt großes Potenzial und hat im Juni dieses Jahres zum fünften Mal die „All in CARAVANING“ in Peking durchgeführt. 526 Austeller (inklusive Austeller von Campingplätzen; im Vergleich zum Vorjahr einen Zuwachs von 78,9 Prozent) nahmen an der Messe teil, 17.369 Besucher aus China und dem Ausland (51 Prozent mehr als im vergangenen Jahr) informierten sich über die Highlights rund um Reisemobile, Caravans, Mobilheime, Basisfahrzeuge und Zubehör sowie über Angebote für Urlaub und Freizeit.

Preisverleihung: Das Goldene Reisemobil

Zum zweiten Mal fand die Verleihung des Goldenen Reisemobils auf dem CARAVAN SALON in Düsseldorf statt. Im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung vor geladenen Gästen aus der Camping- und Reisemobilbranche zeichnete der Axel Springer Auto Verlag (Auto Bild Reisemobil) die Gewinner in insgesamt fünf Fahrzeug-Kategorien sowie im Bereich Zubehör aus. In die Leser wählten unter insgesamt 61 Fahrzeugen sowie 27 Zubehörprodukten die beliebtesten Neuheiten des Modelljahrgangs 2016. Den Ehrenpreis der Redaktion für das Lebenswerk erhielt Klaus-Peter Bolz von der Knaus Tabbert GmbH. Außerdem kürte die Redaktion mit dem Niesmann+Bischoff Smove die „Beste CARAVAN SALON Neuheit 2016“ sowie den Al-Ko Rückbank-Gurtbock mit Isofix-Befestigung als beste Zubehör-Neuheit 2016. Die weiteren Gewinner im Überblick: Kategorie Camper: Pössl Summit 640; Kategorie Alkoven: Dethleffs Esprit Comfort A 7870; Kategorie Teilintegrierte: Hobby Optima de Luxe; Kategorie Integrierte: Hymer B-Klasse DL 588; Kategorie Liner: Vario Mobil Vario Perfect 1200; Kategorie Zubehör: Frankana Solarlines FF.

4pfoten-Wohnmobil für Hundefreunde

Mit dem Dog-Liner T730 ist nun das erste speziell für Hundebesitzer konzipierte „4pfoten-Wohnmobil“ auf dem Markt. Das Fahrzeugangebot der „4pfoten-mobile GmbH“ richtet sich ausschließlich an Hundebesitzer. So verfügt das 7,30 m lange und 2,30 m breite „4pfoten-Wohnmobil“ über einen speziell eingerichteten Bereich im Heck, der bis zu zwei großen Hunden Platz bietet. Eine pflegeleichte und gut gepolsterte Hundematte sorgt hier für Bequemlichkeit, und der integrierte „Antischlabber-Napf“ hält auch während der Fahrt immer ausreichend Wasser bereit und schützt vor nassen Pfoten. Freie Sicht nach außen erhält der wachsame Begleiter durch ein gesichertes Schiebefenster. Durch die großzügig bemessene Seitentür mit ausziehbarer Rampe gelangen die Vierbeiner bequem ins Freie. Eine Außendusche mit Kalt- und Warmwasser sorgt für saubere Pfötchen nach ausgelassener Erkundung des Geländes.

Großer Spaß für Jugendliche und Kinder

Auch die jüngeren Besucher kommen beim CARAVAN SALON DÜSSELDORF voll auf ihre Kosten. Wie in den Vorjahren wartet auf die kleinen Besucher ein tolles Programm mit vielen Mitmach-Aktionen, Spaß, Spiel und jeder Menge Highlights. Der Stadtsportbund Düsseldorf verwandelt einen Teil des Freigeländes in einen spannenden Adventure-Park. Im Freigelände zwischen Halle 11 und Halle 15 laden eine große Hüpfburg, ein mobiler Klettergarten, ein Trampolin sowie ein Kletter-Turm zu Sport, Spiel und Spaß ein. Neu in diesem Jahr ist der sogenannte „Rock Motion“, der einen Durchmesser von 3 Metern hat und auf dem die Jugendlichen sogar einen Überhang simulieren können. Kleinere Kinder ab 4 Jahren werden am Stand der Arbeiterwohlfahrt (Eingang Nord, 1. Obergeschoss) mit Spielen, Schminken und Basteln unterhalten. Während sich die Erwachsenen dem Angebot in den Hallen widmen können, werden die Jüngsten mit einem vielfältigen Programm von ausgebildeten Pädagogen betreut.