19.08.2015

MORELO Reisemobil GmbH

MORELO investiert über drei Millionen Euro

Mehr Raum für noch mehr Luxus
MORELO investiert über drei Millionen Euro in Schlüsselfeld



Seit nunmehr fast zwei Jahren vermeldet die MORELO Reisemobile GmbH regelmäßig neue Rekord-Absatzzahlen und ist damit jetzt am Limit der eigenen Kapazitätsgrenze angelangt. Darum wird nun groß investiert. Für dreieinhalb Millionen Euro wächst das Firmengebäude im Laufe des Jahres um über 3.500qm – die Produktionsstraße wird verlängert und alleine für rund 600.000 € um ein CNC Bearbeitungszentrum erweitert. Die Ausstellungshalle erhält mehr als die doppelte Fläche wie bisher, der Service-Bereich wird deutlich vergrößert und auch im Kunden–Aufenthaltsraum bleibt im Rahmen der Umbauarbeiten kein Stein auf dem anderen.


„Wir freuen uns schon sehr auf den Umbau. Mit den gewachsenen Räumlichkeiten können wir unseren Kunden einen besseren Service bieten und ihnen den Aufenthalt noch angenehmer machen. Es geht darum, MORELO für die Zukunft optimal aufzustellen und die Kapazitäten um rund 35 % zu erhöhen, damit wir die ungebrochen hohe Nachfrage bedienen können“ so Geschäftsführer Jochen Reimann.


Es sieht also alles danach auch, dass die Erfolgsgeschichte MORELO First Class Reisemobile bald ein weiteres Kapitel hinzubekommt.


 


Ausstellerdatenblatt