04.08.2015

Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG

Truma iNet System

Das Truma iNet System ermöglicht die intelligente Fernsteuerung und Kontrolle der Truma Geräte

Mehr Komfort für unterwegs in einer neuen Dimension: Das Truma iNet System ermöglicht es, die Combi-Heizung, die Truma Klimaanlagen und die Truma Klimaautomatik per Smartphone oder Tablet zu steuern – jederzeit und von überall. Herzstück ist die Truma iNet Box. Sie ist die zentrale Steuereinheit des Systems und ermöglicht die Kommunikation zwischen der Truma App und den Truma Geräten. Dies geschieht im Nahbereich via Bluetooth und aus weiterer Entfernung mittels personalisierter SMS-Kommunikation.


Alles sicher in einer Hand
Mit dem Truma iNet System lassen sich die Truma Combi Heizung und die Truma Klimaanlagen ein- und ausschalten, die Fahrzeug- und Wassertemperatur, der Wasserboost, die Lüfterstufe, die Energieart (bei Combi E mit elektrischen Heizstäben) und die Timerfunktion sowie die neue Klimaautomatik steuern. Darüber hinaus kann über die App ermittelt werden, welche Truma Geräte mit welchen Einstellungen in Betrieb sind. Zudem ist es möglich, den Fahrzeugstatus abzufragen. Die iNet Box meldet die aktuelle Temperatur im Fahrzeug, die Wassertemperatur der Combi, die Bordspannung und gibt an, ob Landstrom anliegt. Camper können in der Truma App sogar eine Alarmfunktion einstellen, die sie per SMS benachrichtigt, sobald die Temperatur oder die Bordspannung im Fahrzeug unter einen gewissen, selbst gewählten Wert sinkt.


Das Wichtigste im Überblick:



  • Das Truma iNet System (Truma iNet Box und CP plus – iNet ready) ist exklusiv bei Truma Vertragshändlern erhältlich

  • Die Truma App ist mit den neuen Features Gerätefernsteuerung und Statusabfrage bei Google Play und im Apple App Store kostenlos zum Download verfügbar

  • Für die GSM-Kommunikation via SMS ist eine Mini-SIM-Karte (Prepaid oder Vertrag) mit eigener Rufnummer erforderlich

  • Nach dem Prinzip ‚plug and play‘ ist die Inbetriebnahme der iNet Box intuitiv und in wenigen Schritten machbar. Der Einrichtungsassistent führt durch die einzelnen Schritte


Ausstellerdatenblatt