22.08.2014

FAWO GmbH Fahrzeugtechnik

V-Lock Glasvitrinen-Verschluss

V-Lock Glasvitrinen-Verschluss

Klein, aber oho!


Glasvitrinen-Verschluss erlaubt mehr Durchblick


Gestaltungselemente aus Glas haben im häuslichen Bereich Konjunktur – und damit auch in der mobilen Wohnwelt. Glasfronten bei Schränken oder Küchenoberbauten wirken als heller, Licht spendender Blickfang, lockern auf und lassen einen Raum edel und großzügiger erscheinen. Diese Großzügigkeit wird jedoch häufig durch Griffe, Schlösser und Verschlüsse wieder zunichte gemacht.


FAWO, System-Lieferant und Innovator in Sachen technischer Innenausrüstung von Caravans und Reisemobilen, hat dieses Problem jetzt aufs Wesentliche reduziert. Ein neuer Glasvitrinen- Verschluss namens V-Lock gibt sich minimalistisch und unauffällig. Die zierlich gebaute Grifftaste mit seitlichem Drücker beißt sich deshalb nicht mit anderen Design- Elementen, passt sich harmonisch ihrer Umgebung an und stört somit nicht das gestalterische Gesamtbild.


Dabei ist dieser neuartige Verschluss mit nur 20 Millimetern Durchmesser zwar klein, aber alles andere als schwach. Denn er präsentiert sich robust, hat alles im Griff und hält, was er verspricht: nämlich ohne Wenn und Aber die Glasscheibe fest zu!


 


Pressekontakt:


diel communication | Agentur für Kommunikation
Adelheidstraße 18, 65185 Wiesbaden
Tel. (0611) 8808995, Fax (0611) 8808997
info@dielcom.de, www.dielcom.de
Ansprechpartner: Jörg Diel


Ausstellerdatenblatt