QUQUQ Das 1-Minuten-Mini-Wohnmobil

Hölterstr. 13 , 45549 Sprockhövel
Deutschland

Telefon +49 2324 597740
Fax +49 2324 596875
info@ququq.info

Messehalle

  • Halle 5 / D20
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

CARAVAN SALON 2016 Hallenplan (Halle 5): Stand D20

Geländeplan

CARAVAN SALON 2016 Geländeplan: Halle 5

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 11  Campingausstattungen / Campingausrüstungen / Campingteile
  • 11.04  Campingmöbel / -tische und -stühle

Unsere Produkte

Produktkategorie: Campingmöbel / -tische und -stühle

Das Mini-Wohnmobil aus der Box: In 1 Minute vom Kombi zum Camper

Das kompakte Camping-Modul QUQUQ ist ideal für alle, die das freie und spontane Reisen lieben, aber kein Wohnmobil anschaffen möchten. Denn QUQUQ vereint Küche, Bett und Stauraum in einer einzigen Box. Einfach QUQUQ in den Kofferraum stellen und in 1 Minute ist das Mini-Wohnmobil startklar für die Reise. Bon Voyage!

Genial einfach
Das QUQUQ Modul ist durchdacht konstruiert und absolut praxistauglich: So wird die Liegefläche inklusive 10 cm starker Kaltschaum-Matratze mit einem Handgriff ausgeklappt. Kein Zusammensetzen von Einzelteilen, kein Umräumen im Fahrzeug. Auch die Küche mit 2-Flammen Kocher, 20 l Frischwasser, Spülbecken, Arbeitsfläche und Stauraum ist sofort einsatzbereit und jederzeit zugänglich. Ganz ohne Umbau.

Leicht, robust und kompatibel

Die QUQUQ Box ist extrem robust und dabei so leicht, dass sie gut gehandhabt werden kann. Alle verwendeten Materialien wie Aluminium, wasserfestes Multiplex und Edelstahl garantieren langfristige Funktionalität. Und solltet Ihr Euer Fahrzeug einmal wechseln – kein Problem: Die QUQUQ KombiBox paßt in 17 verschiedene Hochdachkombis, die BusBox in 35 Busse bzw. Transporter.

Mehr Weniger

Firmennews

Datum

Thema

Download

15.08.2016

Zwischen Zelt und Wohnmobil: Campingbox für Kombis und Transporter

Zwischen Zelt und Wohnmobil:
Campingbox für Kombis und Transporter


Besonders Sportler und Naturliebhaber sind gerne auf Reisen. Ob Wochenendtrip oder mehrwöchigen Urlaub, naturnahe Übernachtungen erfreuen sich dabei immer größerer Beliebtheit. Das Schlafen auf der Isomatte im Zelt ist allerdings nicht jedermanns Sache und ein komfortables Wohnmobil kann sich nicht jeder leisten. Diese Lücke schließt die Campingbox von Ququq.

Und so funktioniert’s: Man stellt die Campingbox in das vorhandene Fahrzeug – fertig ist das Mini- Wohnmobil. Die Anschaffungs- und Unterhaltskosten für ein großes Wohnmobil entfallen und trotzdem sind die wesentlichen Merkmale eines Reisemobils an Bord. Die Küche ist jederzeit einsatzbereit, die Wasserversorgung gesichert und es steht Stauraum für das Gepäck zur Verfügung. Vor allem aber ist das Bett für zwei Personen innerhalb kürzester Zeit gemacht und so schläft es sich gut geschützt in den „eigenen vier Wänden“.

Die Entwickler der Box legten besonderen Wert auf die schnelle und unkomplizierte Anwendungen. Die Box wird lediglich in den Kofferraum gestellt und schon kann die Reise losgehen. Die Ankunft auf dem Campingplatz gestaltet sich einfach, denn mit zwei Handgriffen ist die Küche einsatzbereit und das Ausklappen des Bettes dauert nur wenige Sekunden. Auch die Abreise am nächsten Morgen ist nach wenigen Handgriffen möglich. Praktisch zudem: Man ist mit einem kompakten Fahrzeug unterwegs, die kleine Bergstraße ist genauso gut zu bewältigen wie der stressige Stadtverkehr. Das spontane und ungebundene Reisen wird so zum wahren Vergnügen.

Die QUQUQ Campingbox ist für über 20 verschiedene Hochdachkombis, für über 35 Busse bzw. Transporter und die Mercedes G-Klasse geeignet und beinhaltet einen 2-Flammen-Kocher, Windschutz, 2 Kanister für 20 l Frischwasser, 2 Spülschüsseln, 2 Staufächer und ein Klappbett mit einer 195 cm langen Kaltschaummatratze. Die Module sind ab einem Preis von 2190,- EUR zzgl. Versand erhältlich.

QUQUQ Campingbox | Halle 05 Stand D20 | Ulrich Vielmetter | +49 / 171 / 75 06 75 9 | info@ququq.info

Pressetexte und Bildmaterial in druckfähiger Auflösung finden Sie zur honorarfreien Verwendung unter: www.ququq.info/presse und www.ququq.info/g-box 
Wir bitten um Zusendung eines Belegexemplares oder -Links.

Mehr Weniger

15.08.2016

Weltpremiere: Campingbox für Mercedes G-Klasse

Weltpremiere: Campingbox für Mercedes G-Klasse

Bereits seit einiger Zeit gibt es die Kombi- und die BusBox von QUQUQ. Mit ihnen kann man in Minutenschnelle aus einem Hochdach-Kombi oder einem Kleinbus ein Mini-Reisemobil machen. Auf dem Düsseldorfer Caravan Salon feiert die G-Box Weltpremiere: Mit ihr lässt sich jetzt auch der Kult-Geländewagen Mercedes G im Handumdrehen in ein kompaktes Reisemobil verwandeln.

Designer Ulrich Vielmetter aus Sprockhövel ist der kreative Kopf hinter QUQUQ (sprich: „Kuckuck“) – und der Macher der G-Box. Sie vereint Küche, ein praktisches und fix gebautes Bett sowie reichlich Stauraum in einer einzigen, kompakten Kiste. Ab damit in den Kofferraum des kantigen Geländewagen-Urgesteins, verzurren und das allradgetriebene Mini-Reisemobil für den Kurztrip, die Urlaubsreise oder die Expedition ist startklar. In gerade mal ein bis zwei Minuten.

Küche und Bett bilden ein Modul. Die praktische Küchenbox ist „handmade in Germany“, 81 cm breit, 42 cm hoch und 76 cm tief. Gefertigt ist die robuste und widerstandsfähige Box aus wasserfestem Holz, alle Kanten sind von stabilen Aluminium-Profilen geschützt. Die G-Box kann mit ihren seitlichen Tragegriffen von zwei Personen transportiert werden. Im Fahrzeug muß zur Montage von Box und Bett nichts umgebaut, gebohrt oder gesägt werden. Die praktische Camping-Einrichtung ist mit und ohne Rücksitzbank nutzbar, eine TÜV-Eintragung ist nicht notwendig.

Die durchdachte und praxistaugliche Box wird einfach in den Kofferraum des Mercedes G gestellt. Dort wird sie mit vier Zurrgurten gesichert. Das 195 x 126 cm große Bett lässt sich zum leichten Einbau abnehmen. Es wird längs eingeschoben, im Fahrzeug um 90 Grad gedreht und dann mittels zweier Sterngriffschrauben fixiert. Steht eine Übernachtung an, ist die Schlafstatt mit einem Handgriff gebaut: Das Bett mit der zehn cm starken Kaltschaummatratze mit abnehmbaren Baumwollbezug wird nach vorn geklappt und in die Gurthalterungen eingehängt, fertig ist der Bettenbau. Wird die Liegefläche während eines Kurztrips nicht benötigt, kann sie einfach von der Küchenbox abgenommen werden.

Das Bett ist unabhängig von der Küche nutzbar. So kann einer noch im Bett liegen, während der andere bereits den morgendlichen Kaffee kocht. Denn die Küche ist jederzeit vom Heck aus ohne weiteren Umbau bequem zugänglich.

Die geöffnete Frontplatte dient als Arbeits- und Abstellfläche. Die linke Seite der Box birgt ein ausziehbares Kochmodul mit einem zweiflammigen Gaskocher – optional paßt auch ein Origo 3000 Spirituskocher – plus Windschutz sowie ein Staufach für Küchenutensilien und Lebensmittel.

Auf der rechten Seite sind zwei zehn Liter fassende Wasserkanister mit Auslaufhahn platziert. Sie können leicht entnommen und befüllt werden, die Wasserversorgung funktioniert zuverlässig auch ohne Stromanschluss. Unterhalb der Kanister stehen zwei Schüsseln zur Verfügung, etwa als Wasch- oder Spülbecken oder zur Aufbewahrung von Obst und Gemüse. Mittig gibt es ein Staufach für zwei Stauboxen (LxBxH 30x20x17 cm). Alternativ passen auch zwei zusätzliche Wasserkanister à 10 Liter Inhalt.

Bei Nichtgebrauch „parkt“ die G-Box im Keller oder in der Garage. Sie passt durch jede Standard-Haustür und braucht weniger als einen Quadratmeter Stellfläche. In ein, zwei Minuten ist die Kiste ein- oder ausgebaut.

Seit Beginn des Jahres fahren zwei Paare mit den beiden ersten G-Boxen – gewissermaßen als „Testkunden“ – durch die USA und Mexiko. Dabei geht es auch schon mal Offroad etwas härter zur Sache, die Boxen werden während dieser Reise unter realistischen Bedingungen stark beansprucht. QUQUQ steht mit den Fahrzeug-Besatzungen in regelmäßigem Kontakt und wird über die Erfahrungen mit der G-Box informiert. So lässt sich nachvollziehen, wie Kunden mit dem System zurecht kommen. Sollte es noch „Kinderkrankheiten“ geben, werden diese abgestellt und – bei Bedarf – Details noch weiter optimiert.

Erstmals wird die G-Box als Weltpremiere auf dem Caravan Salon 2016 in Düsseldorf vom 26. August bis 4. September 2016, öffentlich präsentiert (Halle 05, Stand D20). In Düsseldorf sind neben der G-Box eine KombiBox in einem VW Caddy sowie eine BusBox für den Einsatz in Bussen oder Transportern zu sehen.

Der Preis der rund 65 Kilogramm schweren G-Box (40 kg Box, 25 kg Bett) liegt bei schlanken 2.590 Euro.

QUQUQ Campingbox | Halle 05 Stand D20 | Ulrich Vielmetter | +49 / 171 / 75 06 75 9 | info@ququq.info

Pressetexte und Bildmaterial in druckfähiger Auflösung finden Sie zur honorarfreien Verwendung unter: www.ququq.info/presse und www.ququq.info/g-box
Wir bitten um Zusendung eines Belegexemplares oder -Links.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Das Mini-Wohnmobil aus der Box: In 1 Minute vom Kombi zum Camper

Das kompakte Camping-Modul QUQUQ ist ideal für alle, die das freie und spontane Reisen lieben, aber kein Wohnmobil anschaffen möchten. Denn QUQUQ vereint Küche, Bett und Stauraum in einer einzigen Box. Einfach QUQUQ in den Kofferraum stellen und in 1 Minute ist das Mini-Wohnmobil startklar für die Reise. Bon Voyage!

Mehr Weniger

Firmeninfo als PDF