Campingpark Gitzenweiler Hof GmbH

Gitzenweiler 88, 88131 Lindau/Bodensee
Deutschland

Telefon +49 8382 9494-0
Fax +49 8382 9494-15
info@gitzenweiler-hof.de

Hallenplan

CARAVAN SALON 2017 Hallenplan (Halle 7): Stand C39

Geländeplan

CARAVAN SALON 2017 Geländeplan: Halle 7

Ansprechpartner

Sarah Stetter

Marketing und Projektmanagement

D-88131 Lindau | Bodensee

Telefon
*49 8382 / 94 94 -20

E-Mail
stetter@gitzenweiler-hof.de

Heidrun Müller

Managing Owner

D-88131 Lindau | Bodensee

Telefon
+49 1520 3535 095

E-Mail
mueller@gitzenweiler-hof.de

Firmennews

Datum

Thema

Download

23.08.2017

Autorenchallenge 2017/2018 für Camper aller Welt

Während 2016 das Zeichnen und Erschaffen von Kunst im Fokus stand, wurde 2017 musiziert und das Kreative Schreiben ging in die erste Runde. 2018 führen wir unser Projekt Autorenchallenge weiter und schreiben gemeinsam mit unseren Gästen ein Buch.

Entdecken Sie Ihr Talent und verfassen als begeisterter Camper ein spannendes Campingerlebnis– real oder frei erfunden. Ob als Erzählung, Science Fiction, Anekdote, Comic oder Reisebericht – jedes Genre ist gern gesehen und darf für die Challenge eingereicht werden.

Thema des Geschehens ist das ganze Campinguniversum. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und begeistern Sie uns mit Ihrem Beitrag. Die besten Einreichungen schaffen es in unser Taschenbuch, das danach veröffentlicht und im Handel erhältlich sein wird. Unter allen Einsendungen verlosen wir einen Urlaub am Gitzenweiler Hof und selbstverständlich bekommt jeder Autor eines veröffentlichten Beitrages ein gebundenes Werk geschenkt.

Werden Sie zum Autor und schicken Sie uns Ihre besten Geschichten. Wir freuen uns darauf!

Einsendungen:
Ihr Erlebnis aus Zelt- und Campingwelt sollte mindestens 2 DinA4 Seiten umfassen.

Schicken Sie uns Ihre Einsendungen bis zum 11. November 2018 per Email an aktion@gitzenweiler-hof.de

Mehr Weniger

23.08.2017

Kunst und Camping

GITZ ART ist Abenteuer Kunst
Kultur hat bei uns Tradition, darum möchten wir mit dem Konzept GITZ ART progressive Akzente setzten.

Für die damals eigene Kunstgalerie „Art Forum“ in Bad Kissingen konnte Bernd Müller für Ausstellungen bedeutete Künstler wie Hundertwasser, Marc, Skrodzki und Varga gewinnen. Von der Campingatmosphäre am Gitzenweiler Hof inspiriert, kreierte der ungarische Maler und Bildhauer Imre Varga ‚Fáni‘, die bronzene Statue eines Babyelefanten. Mit Fany, wie wir ihn so lieb umgetauft haben, zauberte er Lebensfreude mitten auf den GITZ. Das GITZ-Maskottchen war geboren– es folgten Zeichnungen und die Erschaffung der Comicfigur. Seit 2010 dürfen Ihre Kinder und so mancher GITZ Fan, kurz GITZianer, das Maskottchen Fany auch persönlich am GITZ zum Gute Laune Start in den Tag treffen oder unseren kleinen Elefanten als Kuscheltier mit nach Hause nehmen. Seither steht Fany auf dem GITZ für die Kunst und Kreativität, die hier auf dem Campingpark lebt.

 Harmonisch abgestimmt auf die unterschiedlichsten Interessen unserer Gäste zieht sich ‚GITZ ART‘ als roter Faden durch die vielfältigen Aktionen. Aus dieser Leidenschaft sind wir seit 2016 Kulturpartner des Stadtmuseums Lindau. Als eines der kulturellen Highlights zwischen Allgäu und Bodensee präsentiert das Kulturamt Lindau 2018 – zum vorerst letzten Mal im Haus zum Cavazzen, das dann zur Generealsanierung schließt – eine hochkarätige Sonderausstellung zur Kunst der Klassischen Moderne. Nutzen Sie die Gelegenheit, dem Charme dieses barocken Stadtpalais zu erliegen. Ein besonderes Kleinod stellt der mediterran anmutende Innenhof mit dem Melusinen-Brunnen dar, der im Sommer zum Verweilen einlädt.

 Am Campingpark finden die Camper kreative Atmosphäre. Das GITZ-Team um Heidrun Müller setzt innovativ jede Art der Kunst in Szene. Mit der Leichtigkeit des Lebens, bunten Farben und hochkarätiger Kultur werden die Gäste auf den historischen Höfen zu Gitzenweiler begeistert. Geschichten und Aktionen geben die Impulse zur Schaffung von eigenen Arbeiten und Werken. Der Bodensee hat so viel zu bieten! Entschleunigung aller Sinne durch Erschaffen eigener Kunst. Aus unfertigen Klecksen werden Bilder. Aus einzelnen Tönen wird Musik. Aus bunten Naturalien werden Köstlichkeiten. Mit dem Jahresmotto „GITZ ART“ setzt der Campingpark innovativ „Leben * Farben * Kultur“ in Szene.

Erleben Sie GITZ & Kultur 2018 in der Vier-Länder-Region.

Eingängig, einzigartig, entschleunigend

Mehr Weniger