Iveco Magirus AG Vertriebszentrale

Robert-Schuman-Str. 1, 85716 Unterschleißheim
Deutschland

Telefon +49 89 31771-0
Fax +49 89 31771-462

Hallenplan

CARAVAN SALON 2017 Hallenplan (Halle 16): Stand D52-01, Stand D52-02

Geländeplan

CARAVAN SALON 2017 Geländeplan: Halle 16

Firmennews

Datum

Thema

Download

25.08.2017

Iveco auf dem Caravan Salon / Iveco at the Caravan Salon

Iveco auf dem Caravan Salon
Als maßgeblicher Akteur auf dem Markt für Reisemobile ist IVECO auf der Weltleitmesse für
Caravans und Reisemobile auch 2017 selbstverständlich vertreten und zeigt seine Lösungen als
Basis für komfortables und sicheres Reisen. Die beiden relevanten Baureihen aus der großen
Modellpalette von Iveco sind der Daily und der Eurocargo.

Unterschleissheim, 26.08.2017

Der Daily ist aufgrund seiner überragenden Bedeutung gerade im Segment der Luxus-und
Abenteuer-Reisemobile als 7 Tonner Fahrgestell zusammen mit einem Allrad-Fahrgestell
Darsteller des diesjährigen Messeauftritts von IVECO.
Weil ein Fahrzeug nach der Einführung in einer Konsolidierungsphase immer kompletter und
perfekter wird, hat IVECO jetzt auch die Integration von verschleißfreiem Telma-Retarder und
Hi-Matic – der Daily verfügt als einziges Fahrzeug im Markt über ein de facto stufenloses 8
Gang Getriebe – geschaffen. Hinzugekommen ist jetzt ein weiteres, wichtiges
Sicherheitsmerkmal: ESP. Und zwar für alle Arten von Reisemobilen vom Alkoven bis zum
vollintegrierten Fahrzeug. Damit ist der Fahrer von i.d.R. sehr schweren Fahrzeugen an der
Grenze der jeweiligen Gesamtgewichte mit teilweise hohen Schwerpunkten maximal gegen alle
Arten von Unbilden geschützt. Seien es abrupte Ausweichmanöver oder Vollbremsungen mit
und ohne Retarderbetrieb oder extreme Windböen: das System unterstützt den Fahrer im
Millisekundenbereich mit der richtigen und exakt dosierten Stabilisierung. Und das alles stets
mit kalten und somit wirkaktiven Bremsen, weil stets zunächst die verschleißfreie Telmabremse
zur Verzögerung herangezogen wird.
Diese Sicherheitsargumente bedeuten alle zusammen aber auch eine Komforterhöhung. Die
Reise von Zuhause zum Urlaubsort erfolgt ebenso sicher wie komfortabel. Dazu trägt natürlich
der aufwändige Schallschutz bei, den der Daily bei seinem jüngsten Modellwechsel erfahren
hat.
Zum entspannten Urlaubs-Cruisen gehört selbstverständlich der kräftige Motor des Daily. Er
nimmt in diesem Segment eine Sonderstellung ein. Einmal sind 3 Liter Hubraum von der
souveränen Kraftentfaltung (bis 470 Nm) her eine Klasse für sich. Es kann aber auch auf
Leistung gesetzt werden: maximal 205 PS stehen dann etwa bei Überholvorgängen abrufbereit
an. In Verbindung mit dem seidenweichen 8 Gang Automatikgetriebe gilt: mehr geht nicht! Die
Basis für dieses Feeling steht in Form eines 70C21A8/P CC (Windlauf) auf dem Stand.
Freunde der Abenteuerreise kommen am Stand mit dem 55S18 WS auf ihre Kosten. Mit seiner
Offroad-Einzelbereifung, der Elastizität des 3-Liter Aggregats und bis zu 24 Gängen ist nur die
Physik seine Grenze. Etliche Aufbauhersteller nutzen das robuste und aufbaufreundliche
Fahrgestell als Basis für ihre Expeditionsmobile.
Nicht auf dem Stand, aber bei Aufbauherstellern zu sehen, ist der Eurocargo. In Sachen
Sicherheit setzt auch er Maßstäbe: mit dem Abstandsregeltempomaten (ACC) und dem
Notbremsassistenten (AEBS) fliegt der Schutzengel stets mit. Das bedeutet, dass der
Tempomat auf Hindernisse reagiert und notfalls eine massive Bremsung einleitet, wenn der
Fahrer nicht auf Warnhinweise reagiert. Überlagert werden kann diese Notfallbremsung durch
intuitives Reagieren des Fahrers, z.B. Blinker setzen oder selbsttätige Bremsung. Ansonsten
gilt auch beim Eurocargo: der Urlaub beginnt beim Wegfahren. Ein sonor klingender 6 Zylinder
und eine exakt darauf abgestimmte Schaltstrategie, die automatisch die passende
Zahnradpaarung im automatisierten Getriebe festlegt, stehen für eine entspannte Fahrt.
IVECO setzt damit den Stand der Technik. Trotz seines hohen Wirkungsgrades und der
erwiesenen CO2 Potenziale moderner Diesel ist dieser Antrieb in´s Gerede gekommen. IVECO
als global aktiver Hersteller muss natürlich verschiedene Zukunftsszenarien haben. Eines
davon könnte die Elektromobilität sein. Was künftig möglich sein kann, zeigt ein
Konzeptfahrzeug am Stand von Dethleffs. Das dort zu sehende Reisemobil – ein Daily Electric
50 C 80 E - ist in allen Funktionen rein elektrisch und stellt somit eine Welt-Premiere dar.
Als real existierende Alternative kommt natürlich auch ein erdgasbetriebener Daily in Frage. Mit
3 Litern Hubraum und 136 PS vermag er aufgrund seines Drehmoments von 360 Nm durchaus
auch schwere Reisemobile zügig und leise zu bewegen. Ein hinreichend dichtes
Tankstellennetz in Europa gibt Sicherheit bei der Energieversorgung.
Service
Als internationaler Hersteller bietet Iveco europaweit ein dichtes Servicenetz und eine
ausgefeilte Ersatzteillogistik. Bei Reisemobilen gelten aber andere bzw. zusätzliche Prämissen
als bei Trucks. Daher installiert IVECO europaweit 400 Service Camper Center, die genau auf
die Bedürfnisse der Reisemobilisten eingehen. Davon sind bereits 51 ausgezeichnete Camper
Center in Europa zertifiziert.

Iveco at the Caravan Salon
Naturally, as a key player in the motorhome market, IVECO is taking part in the world’s leading trade
fair for caravans and motorhomes in 2017, where it is exhibiting its base solutions for safe and
comfortable travel. The two relevant series from IVECO´s extensive model range are the Daily and
the Eurocargo.

Duesseldorf, 26.08.2017

The Daily is the star of IVECO’s stand at this year’s exhibition, thanks to its overriding
importance in the luxury and adventure vehicle segment as a seven-tonne chassis, together
with a four-wheel chassis.
Once its consolidation phase has commenced, a vehicle becomes increasingly complete and
perfected. It is against this background that IVECO has now incorporated non-wear and tear
Telma retarders along with a Hi-Matic – the Daily is the only vehicle on the market to have a de
facto continuously shifting stepless eight-speed automatic gearbox. There has also been
another addition - in the form of an important safety feature: ESP. This is now integrated in all
types of motorhome, from alcoves to fully integrated vehicles. It means that drivers of what are
generally very heavy vehicles, at the limits of their gross vehicle weights and sometimes with
high centres of gravity, enjoy maximum protection against all kinds of adverse conditions. These
might arise through abrupt swerve manoeuvres, emergency braking actions with or without
retarder operation, or extreme gusts of wind. In all of these situations, the system supports the
driver in milliseconds by applying the necessary, precisely measured stabilising force. And it
does this at all times with cold and therefore actively operating brakes, because the Telma
brake is always applied first when decelerating.
However, taken together, these safety features also result in increased comfort. The journey
from home to holiday destination is as safe as it is comfortable. Of course, this is also due to the
sophisticated noise insulation system that has been added to the Daily in its recent model
change.
The Daily’s powerful engine is an important factor when it comes to relaxed holiday cruising.
Indeed, it enjoys a special position in this segment. In terms of supreme torque delivery (up to
470 Nm), its three-litre cubic capacity is in a class of its own. You can also put the emphasis on
performance, in which case a maximum of 205 hp is available, for instance, for overtaking
manoeuvres. In conjunction with the velvety smooth eight-speed automatic gearbox, you realise
that more is just not possible! And the reason for it is on display at the stand, in the form of a
70C21A8/P CC (cowl).
Fans of adventure travel visiting the stand will appreciate the 55S18 WS. With its off-road single
tyring, the elasticity of the three-litre power unit, and up to 24 gears, its only limits are the laws
2
of physics. Many superstructure manufacturers use this robust and installation-friendly chassis
as the base for their expedition models.
Not on the stand, but nevertheless visible with several bodybuilder manufacturers, is the
Eurocargo. As far as safety is concerned, it sets standards - equipped with an adaptive cruise
control (ACC) and automatic emergency braking system (AEBS), your guardian angel will
always be with you. The cruise control responds to obstacles and even initiates an emergency
braking if the driver fails to react to warning indications. This emergency braking function can be
overridden by intuitive driver reactions, such as indicating or braking. Otherwise, the same
applies to the Eurocargo: your holiday begins the moment you leave home. The sonorous sixcylinder
engine and precisely coordinated gear shifting strategy, which automatically determines
the appropriate gear pairing in the automatic transmission, ensure a relaxed drive.
In this way, IVECO is defining the state of the art. Despite modern Diesel’s high efficiency and
proven CO2 potential, it is the subject of frequent discussion. As a globally active manufacturer,
IVECO naturally has to consider several possible future scenarios, one of which could be
electromobility. To show just what is possible, a concept vehicle is on display at the Dethleffs
stand. The motorhome presented - the Daily Electric 50 C 80 E - is purely electric in all of its
functions, and as such constitutes a world premiere.
There is of course already an alternative, in the form of a natural-gas powered Daily. With three
litres of cubic capacity and 136 hp, it is able to propel even heavy motorhomes quickly and
quietly, thanks to its 360 Nm torque level. Europe has a suitably dense network of fuelling
stations to ensure reliable energy supplies.
Service
As an international manufacturer, Iveco has a dense network of service operations all over
Europe, along with sophisticated spare parts logistics. As motorhomes have different
requirements to trucks, IVECO has set up 400 Service Camper Centers throughout Europe,
equipped to serve the needs of motorhome users. Fifty-one of these outstanding Camper
Centers in Europe are certified.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

IVECO

Iveco ist ein Unternehmen von CNH Industrial N.V, einem weltweit tätigen und führenden Unternehmen für Investitionsgüter. CNH Industrial N.V ist an der New York Stock Exchange (NYSE: CNHI) und an der Börse Mailand (Mercato Telematico Azionario: CNHI) gelistet.

Iveco entwirft, produziert und vermarktet eine umfassende Palette von leichten, mittelschweren und schweren Nutzfahrzeugen, Baufahrzeugen und Sonderfahrzeugen für Offroadeinsätze.

Das komplette Produktprogramm besteht aus dem Daily, einem Transporter, der den Bereich von 3 bis 7 to abdeckt, dem Eurocargo von 6 bis 18 to, dem Trakker für Off-Road Einsätze und der Stralis Baureihe, beide über 16 to. Darüber hinaus zählen Produkte der Marke Iveco Astra, Schwerfahrzeugspezialist für Sonderfahrzeuge Muldenkipper und Dumper, zum Produktportfolio.
Iveco beschäftigt weltweit mehr als 21.000 Mitarbeiter und ist in 7 Ländern vertreten. Neben Europa ist Iveco in Asien, Afrika, Ozeanien und Latein Amerika mit modernster Technologie präsent. Mehr als 4.200 Service- und Vertriebsstützpunkte in über 160 Ländern garantieren technische Unterstützung, wo immer in der Welt ein Iveco-Fahrzeug im Einsatz ist.
_____________________________________________________
IVECO is a brand of CNH Industrial N.V., a World leader in Capital Goods listed on the New York Stock Exchange (NYSE: CNHI) and on the Mercato Telematico Azionario of the Borsa Italiana (MI: CNHI). IVECO designs, manufactures and markets a wide range of light, medium and heavy commercial vehicles, off-road trucks, and vehicles for applications such as off-road missions.

The brand’s wide range of products include the Daily, a vehicle that covers the 3 – 7.2 ton vehicle weight segment, the Eurocargo from 6 – 19 tons, the Trakker (dedicated to off-road missions) and the Stralis, both over 16 tons. In addition, the IVECO Astra brand builds off-road trucks, rigid and articulated dumpers as well as special vehicles.

IVECO employs close to 21,000 individuals globally. It manages production sites in 7 countries throughout Europe, Asia, Africa, Oceania and Latin America where it produces vehicles featuring the latest advanced technologies. 4,200 sales and service outlets in over 160 countries guarantee technical support wherever an IVECO vehicle is at work.

For further information about IVECO: www.iveco.com

For further information about CNH Industrial: www.cnhindustrial.com
For further information, please contact:
IVECO Press Office – EMEA Region

pressoffice@iveco.com

www.ivecopress.com 

Tel.  +39 011 00 72965
Facebook:  https://www.facebook.com/IVECO/

YouTube: https://www.youtube.com/user/ivecoitaly

Instagram: https://www.instagram.com/iveco/

Twitter: https://twitter.com/Iveco

Mehr Weniger