Bürstner GmbH & Co.KG

Weststr. 33, 77694 Kehl
Deutschland

Telefon +49 7851 85-0
Fax +49 7851 85-201
info@buerstner.com

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Hallenplan

CARAVAN SALON 2017 Hallenplan (Halle 10): Stand C43-01, Stand C43-08

Geländeplan

CARAVAN SALON 2017 Geländeplan: Halle 10

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Caravans / Anhänger
  • 01.01  Caravans
  • 02  Reisemobile
  • 02.01  Kastenwagen
  • 02  Reisemobile
  • 02.03  Teilintegrierte Motorcaravans

Teilintegrierte Motorcaravans

Unsere Produkte

Produktkategorie: Alkoven

BÜRSTNER ARGOS – WAHRE GRÖSSE, ECHTE WINTERTAUGLICHKEIT

Das Alkoven-Modell Argos von Bürstner überzeugt durch optimale Raumnutzung, großzügigen Stauraum und eine gehobene Ausstattung. Durch das neue Möbeldesign und den helleren PVC-Boden kommt der Jumbo unter den Wohnmobilen jetzt noch zeitgemäßer daher.

Kehl (26.06.2017): Platz, mehr Platz, Alkoven – die Wohnmobile mit der Schlafnische oberhalb des Fahrerhauses sind wahre Raumwunder. Das gilt ganz besonders für den Argos von Bürstner. Durch den serienmäßigen Klappalkoven entwickelt sich ein unvergleichliches Raumgefühl. Stauraum ist Luxus und damit integraler Bestandteil des Argos. Gerade im beheizbaren und isolierten Doppelboden ist auch bei Minusgraden viel Platz für Gepäck.
Einen Hauch von Luxus verbreiten neben der serienmäßig enthaltenen Warmwasserheizung auch die perfekt verarbeiteten Echtholzkanten, die dem Interieur den letzten Schliff geben. Darüber hinaus lässt die großzügige Gourmet-Küche mit Backofen und Dunstabzugshaube keine Wünsche offen. Ebenso wie das komfortable Raumbad, bei dem sich der Toilettenraum mit der separaten Dusche zu einem eigenen Bereich abtrennen lassen.  
Der Jumbo im Bürstner Portfolio hat sich eine Modernisierung redlich verdient und kommt ab Modelljahr 2018 mit neuem Möbeldesign in Kombination mit hellem Bodendekor daher – alles wirkt frischer und moderner.
Weitere Pluspunkte bei diesem familienfreundlichen Wohnmobil, das bis zu sechs Personen problemlos Platz bietet, sind das gute Preis-Leistungsverhältnis bei umfangreicher Serienausstattung und die hohen Sicherheitsstandards.
So garantiert das Tiefrahmenchassis mit Tandem-Achse hinten auch bei einer Länge von fast neun Metern hohe Fahrstabilität und damit ein sicheres Fahren. Stichwort Überblick: Durch die Rückfahrkamera behält der Fahrer, auch beim Rückwärtsfahren, die Übersicht. Weitere Sicherheits-Features sind das widerstandsfähige GFK-Dach, die serienmäßig enthaltenen Alu-Rahmenfenster, die doppelt verriegelbare Premium-Aufbautür sowie die sechs gurtgesicherten Sitzplätze im Bürstner Argos.  
 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Caravans

BÜRSTNER PREMIO PLUS & AVERSO PLUS: ZWEI, DIE ES IN SICH HABEN

Zwei Wohnwagen – eine innovative Idee: Dank des einzigartigen Hubbett-Prinzips, vom Erfinder des Hubbetts, überzeugen sowohl das Einsteigermodell Premio Plus als auch das Mittelklassemodell Averso Plus mit einem komfortablen Raumangebot bei gleichzeitig kompakten Abmessungen. Für das Modelljahr 2018 wurden die beiden Wohnwagen überarbeitet, um sie noch besser in die jeweilige Produktfamilie zu integrieren.

Kehl (26.06.2017): Funktionalität, Bequemlichkeit und kompakte Abmessungen - das bieten die beiden Wohnwagen Premio Plus und Averso Plus. Beide Modelle bieten bis zu sieben Schlafplätze dank des großzügigen Hubbettes (1,94 x 1,44 Meter). Der entscheidende Vorteil wird beim Betrachten der technischen Daten deutlich: Denn sowohl der Premio Plus als auch der Averso Plus sind dank des Hubbett-Konzeptes rund zwei Meter kürzer und 400 kg leichter als vergleichbare Wettbewerbsmodelle. Das eröffnet vor allem Familien ganz neue Möglichkeiten und steigert so enorm die Attraktivität der Baureihen, für den Urlaub mit Kindern.
Dank GFK-Technik sind sowohl Bug- als auch Heckwand und das Dach vor Hagel und Witterungseinflüssen gut geschützt. Das moderne Chassis mit Sicherheitsfahrwerk, Anti-Schlinger-Kupplung und automatischer Bremsnachstellung weist eine hohe Fahrstabilität auf.
Darüber hinaus überzeugen die Baureihen Premio Plus und Averso Plus mit bis zu sieben Schlafplätzen inklusive des bequemen Hubbettes mit 5-Zonen-Kaltschaummatratze, über der Sitzgruppe. Für ein besonderes Ambiente im Innenraum sorgen, bei beiden Baureihen, das jeweils zweifarbige Möbeldekor sowie das moderne Beleuchtungssystem mit direkten und indirekten Lichtquellen. Insgesamt bietet der Premio Plus trotz kompakter Länge ein maximales Raumangebot. Und auch die Stehhöhe ist mit 2,12 Meter auch für großgewachsene Menschen mehr als komfortabel. 
Der Mittelklassewagen Averso Plus bietet neben den, beim Premio plus, genannten Vorteilen ein attraktives Äußeres in Minihammerschlag-Alublech, einer dritten Bremsleuchte in Logoform, einer Deichselabdeckung und der Spoilerapplikation am Bug. Außerdem verfügt er über praktische Bigfoot-Stabilformstützen. Innen bestechen alle Averso Plus-Modelle durch formschöne Möbel, mit abgerundeten Kanten und zusätzlichen Oberschränken. Ebenfalls sind indirekte Beleuchtungen Serienstandard. Weitere zusätzlichen Seriendetails ein Fenster im Toilettenraum, passende Spannbetttücher für alle Festbetten, einer Umluftanlage und einer serienmäßigen TV-Halterung.
So wird der Averso Plus auch gehobeneren Anforderungen gerecht. Er und sein Bruder, der Premio Plus erfüllen so individuelle Wünsche, was sie zu den idealen Familienbegleitern, für die  unterschiedlichsten Ansprüche macht.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Kastenwagen

BÜRSTNER Wohnvan: CITY CAR - Der Alleskönner

Der City Car von Bürstner hat’s in sich – und das im eigentlichen Wortsinn. Denn für den kompakten Wohnvan gibt es jetzt einen neuen Grundriss mit Hubbett. Für noch mehr Platz im Alltag, im Urlaub und wann immer Sie es brauchen.

Kehl (26.06.2017): Kompakt, hochwertig verarbeitet, clever aufgeteilt: Seit seiner Markteinführung 2016 wird der Wohnvan City Car sowohl von Kundenseite als auch von der Fachpresse in höchsten Tönen gelobt. Egal ob es sich um die kompakten Grundrisse bis 5,99 m oder den Komfortgrundriss mit 6,36 m handelt. Allen gemeinsam ist ein durchdachtes Innenraumkonzept – wie bei kaum einem anderen Fahrzeug in dieser Klasse.

Neu ist der City Car C 601 mit Hubbett, der gleich eine ganze Reihe von intelligenten Interieur-Lösungen bietet: angefangen von zwei Kleiderschränken über einen geräumigen Küchenblock mit viel Stauraum für Küchenutensilien, Schubladen mit Vollauszug und Softclose-Funktion. Eine Arbeitsplattenverlängerung und ein hochgesetzter Kühlschrank gehören ebenso zur Küchenausstattung. Und dass im praktischen Bad ein WC und eine Dusche Platz finden, versteht sich von selbst. Auch für die perfekte Durchlüftung ist dank Dachhaube und Badfenster gesorgt. Abgerundet wird das Angebot durch eine abklappbare Kleiderstange zum Trocknen nasser Kleidung.

Das besondere Highlight beim C 601 ist jedoch das serienmäßig eingebaute Quer-Hubbett, unter dem in hochgefahrener Position mit 1,50 Meter Stehhöhe noch ausreichend Platz ist, um etwa hochwertige Mountainbikes oder sonstige sperrige (Sport-)Gegenstände darunter zu verstauen.

Die elektronische Steuerung des Hubbettes kann sowohl von Innen wie auch von außen über den Heckzugang erfolgen. Dabei sind zwei Positionen möglich: Wird das Hubbett ganz heruntergefahren, entsteht mit 2 weiteren Handgriffen ein komfortables Querbett mit knapp 1,90 Meter Liegefläche. Die Mittelposition des Bettes ist für den Fall vorgesehen, dass vier Schlafplätze benötigt werden. In diesem Fall kann optional unter dem Hubbett noch ein zweites Doppelbett mit durchgehendem Lattenrost eingebaut werden.

In der Serienausstattung sind beim City Car enthalten: Alu-Rahmenfenster, Aufbaubatterie AGM 95 Ah, Badfenster, Dachhaube (Midi Heki), Fliegenschutzplissee für die Schiebetür, Heckstauraum mit vier integrierten Verzurrösen, hochklappbarer Lattenrost, Kompressorkühlschrank mit 65 Liter Volumen. Optional sind möglich: eine Mittelsitzgruppe, die zu einem Bett umgebaut werden kann, TV-Vorbereitung, Vorbereitung Solarmodule und zweite Aufbaubatterie AGM 95 Ah.
Keine Frage: Die Fülle an Wohnfühl-Elementen macht den City Car von Bürstner zum idealen Begleiter. Egal ob man zu zweit oder mit bis zu 4 Personen unterwegs ist.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Teilintegrierte Motorcaravans, Vollintegrierte Motorcaravans

BÜRSTNER HARMONY LINE: DESIGN UND FUNKTION

Der Name ist Programm: In der Ausstattung Harmony Line – gültig für alle Modelle der Baureihe Lyseo TD - bietet Bürstner durch den Mix aus neuen Designelementen und umfangreicher Serienausstattung noch mehr Wohnfühl-Atmosphäre. Ideengeber ist die im Spätsommer 2016 veröffentlichte Bürstner-Wohnstudie „Harmony“. In einem Harmony Line soll sich jeder von Anfang an zu Hause fühlen.

Kehl (26.06.2017): Bereits von außen empfängt eine – farblich auf das Interieur abgestimmte – Grafik den Betrachter und sorgt für das erste Aha-Erlebnis. Richtig spannend wird es aber im Innenraum, den man durch die extrabreite XL-Premiumtür betritt: Sofort fallen die edle Eingangsverkleidung, das Bodendekor in Bronze-Struktur-Optik und die hellen Lederbezüge mit den gesteppten Ziernähten dem Betrachter angenehm auf. Harmonie in Vollendung.

Damit aber nicht genug: Das Raumgefühl bei einer Innenstehhöhe von 2,05 Meter ist beeindruckend. Als Esszimmer wird die Sitzbank in Kombination mit den Pilotensitzen genutzt. Und auch die Küche fügt sich harmonisch ein und überrascht mit Details, die man so nur von zu Hause kennt: Oberschrank mit zusätzlichem Auszug und Platz für eine Kaffeemaschine inklusive Kapselhalter, kratzfeste und beschichtete Arbeitsplatten und vieles mehr.

Ein absolutes Highlight befindet sich im Heck des Harmony Line T 744: eine hochwertige Wohnzimmer-Lounge, die zum Relaxen einlädt. Darüber hat Bürstner ein elektrisch absenkbares Hubbett im King-Size-Format installiert, das im heruntergelassenen Zustand bequeme Abmessungen mit 200 x 135/125 cm bietet. So verwandelt sich das Wohnzimmer auf Knopfdruck in ein großzügiges Schlafzimmer.

Darüber hinaus bietet die Baureihe Harmony Line eine Fülle von Extras serienmäßig: vom Skyroof mit Verdunklung über die XL-Premium-Tür, Beifahrer-Airbag, elektrisch verstellbare Außenspiegel, Klimaanlage (manuell), Tempomat, ESP mit Traktionskontrolle, verchromte Instrumententafel und Lederlenkrad. Optional ist unter anderem eine fernsteuerbare LED-Beleuchtung möglich, die sowohl tagsüber als auch nachts für die passende Lichtstimmung sorgen. Das ausgeprägte Gespür für Harmonie zeigt sich als „Roter Faden“ für die Baureihe Harmony.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Vollintegrierte Motorcaravans

BÜRSTNER IXEO I: NICHTS IST BESSER ALS DAS ORIGINAL

Mit dem integrierten Wohnmobil Ixeo I setzt Bürstner erneut Maßstäbe. So verfügt das neue Modell nicht nur serienmäßig über ein komfortables Hubbett im Fahrerhaus, sondern hat auch eine ganze Reihe weitere, innovative Neuerungen.

Kehl (26.06.2017): Das Markenversprechen #wohnfühlen wird im IXEO I, dem neuen „Integrierten“ von Bürstner, neu interpretiert und auf vielfältige Art und Weise erfüllt. Zahlreiche technische und funktionsorientierte Details wie der serienmäßig enthaltene Thermo-Floor-Funktions-Doppelboden, eine umfangreiche Serienausstattung sowie die große Auswahl hochwertiger Polstervarianten sind nur einige Beispiele dafür, wie es gelingt, dass sich Bürstner-Besitzer von Anfang an in ihrem Wohnmobil zu Hause fühlen. Doch der Reihe nach. Schon von außen ist der neue Ixeo I ein Hingucker: Dabei gibt die geschwungene Chromspange in der Front dem Fahrzeug sein unverwechselbares Gesicht. Von der Bugmaske über die Seitenwandanbindung bis zum eleganten Heckabschluss zeigt sich die moderne Designlinie der Baureihe. Auch in Sachen Sicherheit ist der Ixeo I voll auf der Höhe – mit serienmäßigen Fahrer- und Beifahrerairbags, ESP inklusive ASR, Hill Holder und Traction Plus sowie ABS (Antiblockiersystem).

Durch die extrabreite XL-Premium-Aufbautüre gelangt man ins Innere. Dort sorgt eine indirekte LED-Beleuchtung für optimale Lichtstimmung und ein harmonisches Wohnambiente. Auch der serienmäßige Thermo-Floor-Doppelboden hat mehr zu bieten. Er ist mehr als nur ein Boden: Zum einen ist er ebenerdig – vom Fahrerhaus bis zum Heck, zum anderen ist sein Innenleben aus XPS und sorgt dafür, dass sich die ganze Familie rundum wohlfühlt.
Durch weitere durchdachte Funktionen wie zum Beispiel das abklappbare Staufach im Küchenoberschrank entsteht zusätzlicher Ablageplatz. Auch die übrige Küchenausstattung ist gewohnt hochwertig und jetzt mit kratzunempfindlichen Oberflächen in der Küche und an den Tischen noch pflegeleichter und langlebiger.   
Gleich vom Start weg wird der Ixeo I mit 7 Grundrissvarianten angeboten. Besonders interessant: Der Ixeo I 736 mit zwei gegenüberliegenden Sitzgruppen und großem, zentral platziertem Tisch. Durch einfachen Umbau ergeben sich bis zu 4 gurtgesicherte Sitzplätze.  
Last but not least bietet der Ixeo I wie auch die anderen Modelle der Baureihe viel praktisch, durchdachten Stauraum. Die beiden serienmäßig enthaltenen Garagentüren mit Doppelverriegelung und Einhandbedienung sind gut zugänglich. Ebenfalls klug gelöst ist die Platzierung der großen Service-Unit mit allen Anschlüssen für Ver- und Entsorgung, die sich leicht zugänglich an zentraler Stelle befindet.
Unterm Strich ist der neue Ixeo I das perfekte Wohnmobil für Familien, bei denen Mama und Papa auch mal gerne alleine verreisen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Vollintegrierte Motorcaravans

BÜRSTNER LYSEO I: DER EINSTIEG IN DIE WELT DER INTEGRIERTEN WOHNMOBILE

Ansprechendes Design, attraktives Gewicht, funktionale Ausstattung – die neue Baureihe Lyseo I bietet alle Vorteile, die Wohnmobil-Fans von einem „Integrierten“ aus dem Hause Bürstner erwarten.

Kehl (26.06.2017): Der Lyseo I ist das Einstiegsmodell in die Welt der integrierten Wohnmobile von Bürstner. Dabei verfügt das neue Modell nicht nur über das LED-Tagfahrlicht, das inzwischen Baureihen-übergreifend zu einem prägenden Wiedererkennungsmerkmal für das Unternehmen geworden ist.
Um die magische Grenze von 3,5 Tonnen nicht zu überschreiten, hat sich Bürstner eine Menge einfallen lassen und durch Verwendung von Leichtbaumaterialien selbst im fahrbereiten Zustand noch genügend Spielraum für Zuladung – ein deutlicher Vorteil gegenüber Wettbewerbsmodellen.
Auch in Sachen Funktionalität setzt der Lyseo I Maßstäbe: So gewährleisten die extrem großen Garagentüren mit Doppelverriegelung nicht nur beste Lademöglichkeiten, sie können auch problemlos mit einer Hand bedient werden. Und durch die XL-Aufbautür werden der Zugang zum Wohnmobil und das Beladen des Innenraums zum Kinderspiel.
Im Innern bietet der Lyseo I hochwertiges Design in Verbindung mit maximaler Funktionalität. So überrascht bereits am Eingang ein Designelement, das für die Unterbringung eines TV-Gerätes genutzt werden kann. Dass sich Bürstner-Kunden von Anfang an in ihrem Wohnmobil zu Hause fühlen, dafür sorgen die durchdachten Möbellösungen in zeitlosem Design. Das optionale Küchen- und Lichtpaket sowie die verschiedenen Badlösungen mit separater Dusche und Toilettenraum in drei Modellen (Lyseo I 720, I 728 G und I 734) machen das Bürstner-Wohnfühlambiente perfekt. Schließlich bietet ein höhenverstellbares Queensbett mit 5 Zonen Kaltschaummatratze, das bereits in der Serienausstattung enthalten ist, höchsten Schlafkomfort zu jeder Jahreszeit.
Der Lyseo  I verfügt serienmäßig unter anderem über ein Citroen Tiefrahmenchassis mit dynamischen 160 PS inklusive ABS (Antiblockiersystem), ESP (Elektronisches Stabilitäts-Programm), 16-Zoll-Felgen, GFK-Boden und GFK-Dach für reduzierte Hagelempfindlichkeit.

Mehr Weniger

Unsere Marken

Bürstner

Firmennews

Datum

Thema

Download

02.08.2017

BÜRSTNER BLICKT AUF ERFOLGREICHES GESCHÄFTSJAHR

Der Boom in der Caravaning-Branche hält weiter an – und davon profitiert auch der badisch-elsässische Wohnmobil- und Wohnwagen-Hersteller Bürstner. Das Unternehmen verkaufte im Geschäftsjahr 2016/2017 rund 10.200 Freizeitfahrzeuge, wovon  ca. 75 Prozent auf Wohnmobile und Wohnvans entfielen.


Kehl (26.06.2017): Dank neuer Modelle und innovativer Konzepte konnte Bürstner die günstigen Marktbedingungen nutzen und wird im jetzt endenden Geschäftsjahr 2017 (31.08.17) in allen Bereichen noch einmal deutlich zulegen. Geschäftsführer Jens Kromer zeigte sich über die Entwicklung mehr als zufrieden. „Es hat sich gelohnt, dass wir uns wieder auf unsere Kernkompetenzen konzentriert haben und neben den neuen Modellen auch bestehende Baureihen konsequent verbessert haben.  Darüber hinaus sind wir weiterhin dabei, die Synergien innerhalb der Erwin Hymer Group zu optimieren und auszubauen.“



#wohnfühlen mit Bürstner
Parallel zum Erfolg im operativen Geschäft hat Geschäftsführer Jens Kromer mit seinem Team im vergangenen Jahr viel Zeit investiert, um Markenkern und Markenbotschaft des Unternehmens noch stärker herauszuarbeiten. „Unter #wohnfühlen haben wir die gesamte Geschichte von Bürstner in einem Wort konzentriert“, erläutert Kromer. „Wir wollen einzigartige Lebensräume für Menschen gestalten, die es lieben mit ihrem Wohnmobil oder Wohnwagen unterwegs zu sein. Jeder soll sich in unseren Fahrzeugen von Anfang an zu Hause fühlen. Dieses Bürstner-typische Gefühl fassen wir unter dem Begriff #wohnfühlen zusammen.“

Eine besondere Rolle kommt dabei der harmonischen Innenraumgestaltung der Freizeitfahrzeuge zu. Basierend auf der Wohnstudie „Harmony“, die das Unternehmen im Spätsommer 2016 erstmals vorgestellt hatte, bietet Bürstner für die Saison 2018 verschiedene Modelle als Harmony Line an, die mit speziellen Design-Elementen und einer erweiterten Serienausstattung punkten.

Zahlreiche 2018er-Modelle wurden jetzt mit aufeinander abgestimmten Farbkonzepten, wiederkehrenden Materialien und einer durchdachten Ergonomie ausgestattet. Jens Kromer: „Den Anspruch der Marke Bürstner soll jeder Bürstner-Besitzer sehen und fühlen können!“



Neue Modelle 2018
Die integrierten Wohnmobile Lyseo I und Ixeo I, die Ausstattungs-Serie Harmony Line sowie das Alkoven-Modell Argos – die Liste der Bürstner-Modellneuheiten für 2018 ist lang. Des Weiteren sind ab sofort die „Edition 30“-Modelle Travel Van, Nexxo Time und Ixeo Time serienmäßig mit dem Citroen- Tiefrahmenchassis erhältlich.

 

Mehr Weniger