Purple Line Ltd OPUS Camper

Peninsula Business Centre, IP9 2BB Wherstead, Suffolk
Großbritannien und Nordirland
Telefon +44 1473 601200
Fax +44 1473 603684
enquiries@opuscamper.com

Hallenplan

CARAVAN SALON 2018 Hallenplan (Halle 14): Stand A72

Geländeplan

CARAVAN SALON 2018 Geländeplan: Halle 14

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Caravans / Anhänger
  • 01.02  Klappcaravans

Klappcaravans

  • 01  Caravans / Anhänger
  • 01.03  Faltcaravans / Zeltcaravans

Faltcaravans / Zeltcaravans

Über uns

Firmenporträt

Die Opus Geschichte
Die Geschichte beginnt in den Büros unserer Muttergesellschaft, Purple Line, einem der führenden Hersteller von Caravanzubehör wie Rangierhilfen und Nivellierhilfen. Direktor Jonathan und Produkt Design Manager Stuart diskutierten über die Tatsache, dass die Anzahl der potenzielle Kunden der wundervollen Produkte weniger als 1% der Bevölkerung zählt.

Sicherlich, dachten sie, gibt es viel mehr Leute da draußen, die gerne reisen und die Freiheit haben wollen, einfach zu packen und los zu fahren, aber nur keine Caravane wollen? Seien wir ehrlich, Caravane sind nicht gerade “cool”; sie lassen kaum Raum für Phantasie und inspirieren keine Träume von Abenteuern (wahrscheinlicher sind Bilder von veralteten Vorhängen und gruselige Schlepperfahrungen). Außerdem sind sie groß und müssen das ganze Jahr über gelagert werden.

Im Gegensatz dazu scheinen die Zelte nur wenig Luxus zu haben. Du bist zu nah am Boden, und sie fühlen sich ein wenig notdürftig an. Was sie brauchten, war ein “Canvas-Caravan” – etwas Geräumiges, Bequemes und Vollständig ausgestattetes, das sich ordentlich zu einem kompakten und leicht zu schleppenden Anhänger zusammenfalten lässt.

Dieses Gespräch führte bald zu Skizzen (und mehr Kaffee). Die Begeisterung wuchs. Skizzen wurden zu Prototypen. Die Prototypen gingen in Produktion, und der Rest ist, wie man sagt, Geschichte. Und kein kitschiger Vorhang in Sicht.

“Perfekt für alle, die nach mehr Luxus suchen, aber dennoch Zeltstoff, einer hermetisch geschlossenen Schachtel bevorzugen.”

Mehr Weniger