4pfoten-mobile GmbH

Schwalbenstr. 5, 47509 Rheurdt
Deutschland

Hallenplan

CARAVAN SALON 2018 Hallenplan (Halle 12): Stand B52

Geländeplan

CARAVAN SALON 2018 Geländeplan: Halle 12

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 02  Reisemobile
  • 02.03  Teilintegrierte Motorcaravans

Teilintegrierte Motorcaravans

  • 15  Vermieter
  • 15.01  Reisemobile
  • 16  Kauf / Finanzierung / Versicherung
  • 16.02  Finanzierung

Finanzierung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Reisemobile

Dog-Liner T 730

  • Fiat Ducato
  • 130 PS / 96 kW oder 150 PS / 110 kW
  • 2,3 l Diesel
  • 60 oder 90 l Tankinhalt
  • Länge: 7,30 m
  • Breite: 2,30 m
  • Höhe: 3,05 m
  • 4 Schlafplätze
  • Bis 4 Personen
  • Bis zu 2 große Hunde
  • 100 l Abwassertank
  • 90 l Frischwassertank
  • Führerscheinklasse B bis 3,5 t
  • Mindestalter 25 Jahre

Mehr Weniger

Produktkategorie: Reisemobile

Dog-Liner TE 738

  • Fiat Ducato
  • 150 PS / 110 kW
  • 2,3 l Diesel
  • 60 oder 90 l Tankinhalt
  • Länge: 7,38 m
  • Breite: 2,30 m
  • Höhe: 3,05 m
  • 4 Schlafplätze
  • Bis 4 Personen
  • Bis zu 2 große Hunde
  • 100 l Abwassertank
  • 90 l Frischwassertank
  • Führerscheinklasse B bis 3,5 t
  • Mindestalter 25 Jahre

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wohnmobil mit Hund: Mit üppiger Ausstattung zum günstigen Preis richtet es sich an freiheitsliebende Wohnmobilisten, die sich zuvor oft mit Behelfslösungen für ihren Vierbeiner begnügen mussten. Das Fahrzeugangebot der “4pfoten-mobile GmbH” richtet sich ausschließlich an Hundebesitzer. Das von erfahrenen Hundehaltern entwickelte Raumkonzept mit zahlreichen Features für bis zu zwei große Hunde setzt beim Reisen auf viel Komfort für Hund und Halter.

Hundebesitzer, die die Freiheit beim Reisen mit dem Wohnmobil genießen wollen, stießen bisher schnell an Grenzen. Denn nicht nur die Vermieter winkten oft ab, wenn ein Hund die Reisenden begleiten soll – auch die Wohnmobilhersteller bieten kaum praxisgerechte Ausstattungen für die Vierbeiner. Mit dem „Dog-Liner T 730“ kommt nun das erste hundegerecht ausgestattete Wohnmobil auf den Markt. Das Konzept des Herstellers aus dem niederrheinischen Rheurdt richtet sich an Hundebesitzer, die gerne komfortabel reisen und dabei auf ihren Hund nicht verzichten wollen.

Bereits der Name verrät, dass bei dem Konzept besonders an die geliebten Begleiter auf vier Beinen gedacht wurde. So verfügt das 7,30 m lange und 2,30 m breite “4pfoten-mobil” über einen speziell eingerichteten Bereich im Heck, der bis zu zwei großen Hunden Platz bietet. Eine pflegeleichte und gut gepolsterte Hundematte sorgt hier für Bequemlichkeit, und der integrierte „Antischlabber-Napf“ hält auch während der Fahrt immer ausreichend Wasser bereit und schützt vor nassen Pfoten. Freie Sicht nach außen erhält der wachsame Begleiter durch ein gesichertes Schiebefenster. Durch die großzügig bemessene Seitentür mit ausziehbarer Rampe gelangen die Vierbeiner bequem ins Freie. Am Stellplatz angekommen, ermöglichen Anschlagringe an dem Fahrzeug die sichere Befestigung der Leine. Zudem sorgt eine Außendusche mit Kalt- und Warmwasser für saubere Pfötchen nach ausgelassener Erkundung des Geländes. Auch die Verbindungstür zum Innenbereich ist mit einem Schutzgitter versehen, das im Stand beiseitegeschoben werden kann. Eine im Hundebereich installierte Digitalkamera ermöglicht es dem Fahrer, seine Hunde aus dem Fahrerhaus per Monitor zu beaufsichtigen. Wer jedoch den Vierbeiner während der Fahrt gerne in seiner Nähe hat, für den stehen im vorderen Bodenbereich zwei Gurtschlösser zur Befestigung des Sicherheits-Geschirrs zur Verfügung, denn Sicherheit geht schließlich vor.

Doch nicht nur die Vierbeiner sollen sich im “4pfoten-mobil” wohl fühlen: Auch für die zweibeinigen Mitreisenden hat der Hersteller ein umfangreiches Komfortpaket geschnürt. Vier Schlafplätze, davon zwei im Festbett, Toilette mit Waschbecken und separatem Duschraum sowie eine großzügige Küchenausstattung mit Backofen und großem Kühl- und Gefrierschrank bieten auf Reisen viel Platz und entspannte Unabhängigkeit. Eine separate Klimaanlage im Wohnbereich macht auch im Sommer das Reisen erträglich, während die Solaranlage auf dem Dach die Energieversorgung abseits der Campingplätze sichert. Strapazierfähige und pflegeleichte Materialien im Innenraum sollen dafür sorgen, dass das Verhältnis von Hund und Halter bei jedem Wetter möglichst ungetrübt bleibt.

Mehr Weniger