Standverwaltung
Option auswählen

FINNLANDHAUS DEUTSCHLAND e.K. Inh. N. Hüttenschmidt

Kreuzpfad 11, 59494 Soest
Deutschland

Hallenplan

CARAVAN SALON 2020 Hallenplan (FG Halle 11): Stand 11-03

Geländeplan

CARAVAN SALON 2020 Geländeplan: FG Halle 11

Unser Angebot

Produktkategorien

Unsere Produkte

Produktkategorie: Mobilheime

Kota - Urige Gemütlichkeit und natürliche Materialien

Sie möchten wissen, warum Sie sich so wohl fühlen in unserer Kota? Ganz einfach: weil sie aus ganz natürlichen Materialien gebaut und ausgestattet ist. Die Kota ist aus qualitativ hochwertigen Vierkant-Blockbohlen gefertigt, die aus den ursprünglichen und naturbelassenen finnischen Wäldern stammen (echte finnische Polarkiefer und keine Baumarktware). An den Innenwänden verlaufen Bankreihen, welche mit weichen Rentierfellen ausgestattet werden können. Vor allem im Winter ist dies ein Genuß! Apropos Winter: doppelverglaste Fenster finden Sie auf den drei Seiten sowie in der Tür. Dadurch ist die Kota auch bei frostigen Temperaturen kälteisoliert. Die niedrige Durchgangshöhe der Tür ist übrigens ein Indiz für die original samische Bauweise. Um der eisigen Kälte kaum Angriffsfläche zu bieten, verwenden die Samen niedrige Türen und kleine Fenster. Dies verleiht der Hütte einen zusätzlichen Charme.
Der Durchmesser des kleinen Hüttenwunders beträgt 3,80 m; die Höhe ca. 3 m. Sie ist aus Einzelelementen vorgefertigt und kann daher ganz leicht von zwei Personen zusammengebaut werden. Insgesamt 15 Sitzplätze bietet die Kota – es darf also nach Herzenslust gefeiert werden. Wichtiger Hinweis: in Ihrer Kota sollten Sie auf keinen Fall ein offenes Feuer machen. Als Brennmaterial darf ausschließlich nur Holzkohle verwendet werden. Auch der Einbau einer Esse ist sehr gefährlich und daher raten wir davon ab. Zudem wird die Kota mit diesem vermeintlichen „Rauchabzug" unbedingt genehmigungspflichtig.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Holen Sie sich ein Stück Finnland in Ihren Garten!
Wussten Sie, dass die traditionelle Kota aus Lappland, dem nördlichsten Teil von Finnland kommt? Hier wurde sie einst von den Ureinwohnern, den Samen, als Schutzhütte für Jäger und Waldarbeiter gebaut. Sie verwendeten dafür robuste Polarkiefern und statteten die Hütte mit Rentierfellen und einer Feuerstelle aus. So entstand ein natürliches Flair und eine einzigartige, wohlig-warme Atmosphäre. Wir von Finnlandhaus Deutschland sind total begeistert von diesem Konzept und geben das finnische Lebensgefühl nun schon seit über 20 Jahren an unsere Kunden weiter. Als Direktimporteur stellen wir die hochwertige Kota nicht selbst her, sondern überlassen dies unserem samischen Fachbetrieb vor Ort, der die Kota auf ursprüngliche, altbewährte und unverfälschte Weise erstellt. Wie genau, bleibt ein Geheimnis. Doch soviel können wir verraten: es kommt auf das richtige Holz an! Daher verwenden wir nur die Stämme der nordischen Polarkiefer, die bei - 40° C sehr langsam gewachsen und dadurch unvergleichlich robust und hitzeverträglich sind. Weil wir dieses hochwertige Baumaterial verwenden, können wir Ihnen garantieren, dass sich beim Beheizen der Kota keine Durchrisse bilden und sich die Hölzer nicht verziehen; noch können Undichtigkeiten oder Schimmel entstehen. Denn bestes Material ist für uns ein Muß - Ihrer Gesundheit und Sicherheit zuliebe! Entdecken Sie die unendlichen Nutzungsmöglichkeiten des außergewöhnlichen Häuschens: ob als Grillhütte, Jagdhütte, Partyraum, Gästezimmer, Lesezimmer, Atelier, Spielhaus oder Reiterstübchen – die Kota ist mehr als ein ganz normales Gartenhaus – sie ist ein Lebensgefühl.

Mehr Weniger