Standverwaltung
Option auswählen

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Firmennews

Datum

Thema

25 Aug 2022

NEUES KÜCHENKONZEPT BEI KOMPANJA

NEUES KÜCHEN KONZEPT BEI KOMPANJA
2022 präsentiert Kompanja auf dem Caravan Salon in Düsseldorf den Prototypen des neuen Küchenkonzepts.

Der Kompanja ist in Zukunft mit einer Vielzahl an Küchen- und Kochoptionen erhältlich.

Die Basisversion der bekannten Schiebetürküche  beinhaltet einen einflammigen-Induktionskocher.  Alternativ lässt sich die Küche auch mit einem zwei flammigen Gas- oder  Induktionskocher bestücken.  Der Clou: Die Kochermodule lassen sich werkzeuglos auch am Heckauszug montieren. Hierdurch entsteht im Handumdrehen eine großzügige Außenküche. Insgesamt ist so das Kochen auf bis zu 4 Flammen möglich.

Die Basisküche behält weiterhin all Ihre bewährten Features  wie Handbrause, herausnehmbare Besteckschublade, Schneidebrett und Kühlschrank.

Das neue mobile Waschbecken kann dank seines Adapters an verschiedensten Punkten im innen und Außenbereich genutzt werden. Die bekannte Kompanja Küchentür wird weiterhin als Tisch im Kompanja-Wohnzimmer, oder als Stehtisch an der Außenseite des Busses genutzt und kann nun auch noch zusätzliche Arbeitsfläche an der neuen Heckküche generieren.

Die jeweiligen Küchen Setups lassen sich mit verschiedenen Energie Optionen ausstatten. Von Stellplatz abhängiger 230 V Versorgung, Gasanalage mit Außensteckdose bis zur voll autarken Energielösung mit großem Akku Wechselrichter und Solarpanel ist alles individuell anpassbar.

So erhält die neue Küche im Kompanja maximale Flexibilität und auch Gourmet-Köche kommen jetzt auf ihre Kosten.

Mehr Weniger