Verband Deutscher Naturparke e.V. (VDN)

Holbeinstr. 12, 53175 Bonn
Deutschland
Telefon +49-228-9212860
Fax +49-228-9212869
info@naturparke.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
TourNatur "Erlebnis Natur- Entdecke Deine Naturlandschaft"

Hallenplan

TourNatur 2019 Hallenplan (Halle 6): Stand G23

Geländeplan

TourNatur 2019 Geländeplan: Halle 6

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Wandern/Trekking/Tourismus/Outdoor Ausrüstung
  • 01.02  Wander-/Trekking Tourismus
  • 01.02.02  Naturtourismus

Unsere Produkte

Produktkategorie: Naturtourismus

KATZENSPRUNG - KLEINE WEGE. GROSSE ERLEBNISSE

Im Rahmen des Förderprogramms für innovative Klimaschutz-Einzelprojekte der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) setzt sich der Verband Deutscher Naturparke (VDN) in einem neuen, nachhaltigen Tourismusprojekt für klimaschonendes Reisen in den deutschen Naturparken ein.

Gemeinsam mit den Projektpartnern fairkehr GmbH und tippingpoints GmbH aus Bonn sowie der COMPASS GmbH aus Köln sollen die bereits bestehenden, nachhaltigen und klimaschonenden Tourismusangebote in Deutschland zusammengetragen und für Interessierte kompakt sichtbar gemacht werden. Denn die Erfahrung zeigt, dass die meisten Tourismusregionen in Deutschland das längst vorhandene Potenzial für solche Angebote viel zu schwach einschätzen, ihre Angebote oft nicht erfolgreich vermarkten und diese damit in der Öffentlichkeit nicht sichtbar sind. Potenzielle Kunden, die nachhaltige Tourismusangebote suchen, fahren deshalb gerne ins Ausland, wo das Angebot nicht unbedingt größer, aber erkennbarer ist.

Ziel der nachhaltigen Tourismus-Offensive ist es daher, Reisefreudige zu motivieren, nachhaltige Urlaubsalternativen in der Heimat zu nutzen und dadurch messbar CO2 einzusparen.

Die Verbundpartner hatten in einem ersten Schritt alle Naturparke in Deutschland eingeladen, sich am Wettbewerb zum klimaschonenden und CO2-einsparenden Reisen in Deutschland zu beteiligen. Zehn Bewerber nehmen derzeit an einem ausführlichen Screening teil, um ihr klimaschonendes Angebot sichtbar zu machen, auszubauen und alle Akteure zu vernetzten.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Naturtourismus

NATURSCHUTZ UND LANDSCHAFTSPFLEGE

Durch den Einfluss des Menschen entstanden in Mitteleuropa aus ursprünglichen Naturlandschaften Kulturlandschaften. Die Vielfalt an Nutzung ließ auch eine Vielfalt an Arten und Lebensräumen entstehen. Diese historisch gewachsene Arten- und Biotopvielfalt ist das wichtigste Kapital der Naturparke, das es zu sichern, zu erhalten oder wiederherzustellen gilt. Heute ist dieses Gut nicht nur durch die Auswirkungen der modernen Land-, Forst- und Wasserwirtschaft gefährdet, auch der sich abzeichnende Klimawandel stellt eine Bedrohung der biologischen Vielfalt dar. Er begünstigt rasante Artenverschiebungen und Artenverlust. Naturparke werden zukünftig noch stärker als bisher einen entscheidenden Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt und zu einem bundesweiten Biotopverbund in Deutschland leisten.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

WIR ÜBER UNS

Der Verband Deutscher Naturparke (VDN) ist der Dachverband der Naturparke in Deutschland. Bei allen Aktivitäten des VDN gilt der Leitsatz: "Natur und Landschaft sind nur zusammen mit den Menschen zu schützen und zu erhalten!"

Der VDN unterstützt seine Mitglieder dabei, die Naturparke aufzubauen und zu Vorbildlandschaften zu entwickeln. Darüber hinaus fördert er den Erfahrungsaustausch und die Zusammenarbeit zwischen den Naturparken in Deutschland und Europa.

Ein weiteres Anliegen des VDN ist es, die Aufgaben und die Leistungen der Naturparke in der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Außerdem vertritt der VDN die Interessen der Naturparke auf politischer Ebene. Durch die Kooperation mit Partnern aus Naturschutz, Tourismus, Regionalentwicklung, Umweltbildung und Wirtschaft trägt der VDN zur Unterstützung der Naturparke durch verschiedenste Akteure bei.

Der VDN gehört zu den Gründungsmitgliedern von EUROPARC Federation, der Dachorganisation für die Schutzgebiete Europas.

Mehr Weniger